Videos

10 Posts Back Home

Schweden mit Hund und die Leichtigkeit des Seins in Hätteboda

Für mich war schon immer Freiheit am Wichtigsten. Doch leider ist sie nicht so einfach zu erreichen. Fast mein ganzes Leben lang war ich auf der Suche nach einem entscheidenden Faktor davon: Leichtigkeit. Nur selten und in Ansätzen habe ich sie mal gefunden. Allerdings waren es immer ganz kurze Momente, die kaum waren sie da, auch schon wieder verschwanden. Doch das sollte sich bei meinem Roadtrip mit Hund durch Schweden ändern.

Eine grausige Fahrt zum schönsten Ort in Liechtenstein

Aufgeben ist nicht gerade meine Stärke und so wurmt es mich, dass ich das erste Mal den Weg nach Steg abgebrochen habe. Nein, ich war nicht wandernd mit Hund unterwegs, sondern im Auto – was das Ganze für mich noch unerträglicher macht. Doch ich will es nicht auf mir sitzen lassen und so machen Alex und ich uns erneut auf den Weg.

Fanø ohne Hund ist möglich – aber sinnlos

Es gibt so viele wunderschöne Orte auf der Welt, die man super mit Hund bereisen kann. Einige habe ich, zum Teil mit Alex, auch schon besucht. Doch ein absolutes Lieblinsziel, wo es uns immer wieder hin treibt, war bis jetzt noch nicht dabei. Zissi von La Piba Rosa hat so einen Ort bereits gefunden, wo sie schon seit mehreren Jahren mit ihrer Hündin Rosa Urlaub macht. Was man da mit Hund alles erleben kann, verrät sie im folgenden Gastbeitrag.

Versuch Teufelskanzel: Von einer gescheiterten Wanderung

Ich muss gestehen, meine Wandertouren plane ich oft gar nicht: Meist suche ich mir nur flüchtig eine Karte und fahr dann los. Doch genau diese Nachlässigkeit ist mir jetzt zum Verhängnis geworden – ok zugegeben, das klingt jetzt etwas überdramatisch. Besser aus einer (un)geplanten Wanderung wurde ein planloser Spaziergang mit vielen Pausen. Aber von Anfang an.

Warum der Ostalbkreis einen Besuch wert ist Teil 1

Ich bin verliebt – in meine derzeitige Heimat im Ostalbkreis von Baden-Württemberg. Seit letztem Jahr wohnen mein Hund Alex und ich im Ostalbkreis von Baden-Württemberg und sind schier begeistert. Warum die Ostalb es mir angetan hat, erfahrt Ihr hier. Da es hier einige wunderschöne Orte zu entdecken gibt, die nicht zu kurz kommen sollen, präsentiere ich sie in Häppchen. Hier der erste Teil.

Navigate